Schutzfolie macht aus Ihrem jetzigen Glas ein zugelassenes Sicherheitsglas

  • Durchfallschutz
  • 2B2 DIN EN 12600-zertifiziert
  • Einfach anzuwenden
€15,99
  • Klasse ++ | Sehr gut gesichert
  • Leicht getönt / Von außen gespiegelt
  • Mit einer schweren Rakel auftragen
€39,50
  • Klasse + | Gut gesichert
  • Klar Durchsichtig / Keine Sichtbeschränkung
  • Mit einer schweren Rakel auftragen
€31,99
  • Klasse +++ | Äußerst gut gesichert
  • Klar Durchsichtig / Keine Sichtbeschränkung
  • Mit einer schweren Rakel auftragen
€33,89
  • Explosionsgeschützt
  • Klar Durchsichtig / Keine Sichtbeschränkung
  • Mit einer schweren Rakel auftragen
€33,89
  • Schützt Glas vor Kratzern
  • Klar Durchsichtig / Keine Sichtbeschränkung
  • Einfach anzuwenden
€23,99
  • Schützt Glas vor Graffiti / Markern
  • Klar Durchsichtig / Keine Sichtbeschränkung
  • Einfach anzuwenden
€15,99
  • Vermeiden Sie Kollisionen mit Glastüren und -fenstern
  • Warnen Sie vor dem Vorhandensein eines Fensters
  • Einfach anzuwenden
€14,99

Glas wird zunehmend beim Bau von Wohnungen und Büros verwendet. Der Grund dafür ist, dass durch Glas ein natürliches Licht entsteht, das ein besseres Wohnklima schafft. Die Glaspartien lassen nicht nur Licht herein, sondern bieten auch einen Blick nach innen und außen. Glas hat jedoch auch einen großen Nachteil. Es ist ein zerbrechliches Material, das schnell zerspringen kann, wenn es mit einem harten Gegenstand in Berührung kommt. Stellen Sie sich einen Stein oder, schlimmer noch, eine Person vor, die gegen das Glas stößt oder fällt. Zerbrochenes Glas stellt eine unmittelbare Gefahr dar, da die Scherben zahlreiche Verletzungen bei Menschen und Tieren verursachen können. Lose Glasscherben sind auf allen Seiten scharf, weil Glas eckig bricht. Die Lösung für die Sicherung Ihres Glases gegen (herausfallende) Glassplitter ist die Splitterschutzfolie. Die Fensterfolie sorgt dafür, dass das Glas im Falle eines Glasbruchs zusammenhält. Die Schutzfolie verwandelt das Glas sozusagen in ein Schutzschild, sodass sich die Glassplitter nicht von der Scheibe lösen können. Die Glassplitter bleiben an der Schutzfolie haften, die Verletzungsgefahr durch zerbrochenes Glas wird vermieden und auf einfache Weise ein sichereres Wohn-/Arbeitsumfeld zu Hause oder im Büro geschaffen wird.

Verschiedenen Funktionen und Anwendungen der Schutzfolien

Splitterschutzfolien können in sechs Typen unterteilt werden Jeder Folientyp wurde speziell für bestimmte Situationen entwickelt, in denen die Sicherheit gewährleistet sein muss. Die Anti-Splitterfolie wird häufig in Schulen und Kindertagesstätten eingesetzt. Die Anti-Splitterfolie sorgt dafür, dass das Glas im Falle eines Bruchs zusammenbleibt. Ein Bruch kann entstehen, wenn ein Kind / eine Person gegen das Glas läuft oder fällt. Die einbruchhemmende Folie dient auch als Schutz vor Einbrüchen durch das Glas. Die meisten Einbrecher dringen durch Fenster ein, denn Glas ist der zerbrechlichste Teil eines Hauses oder Büros. Nach dem Anbringen der Einbruchschutzfolie auf dem Glas ist es für den Einbrecher praktisch unmöglich, durch das Glas einzudringen. Unsere Schutzfolien sind auch für den industriellen Bereich geeignet. Explosionsschutzfolien werden häufig in Industriebetrieben verwendet, wo das Glas in einem Büro oder einem Arbeitsraum im Falle einer Explosion nicht explodieren darf. Die Explosionsschutzfolie hält das Glas zusammen und sorgt dafür, dass die Arbeiter nicht verletzt werden. Die Splitterschutzfolie gibt es auch in zwei Ausführungen, die vor Vandalismus schützen, nämlich als Anti-Kratz- und Anti-Graffitifolie. Die Schutzfolienarten schützen Ihr Glas vor Vandalen, die Ihr Glas mit einem Schlüssel zerkratzen oder mit Graffiti beschmieren können. Wenn Ihr Glas durch Vandalen beschädigt wurde, entfernen Sie einfach die Folie und Ihr Glas ist unversehrt.

Schutzfolie erfüllt die Anforderungen der 2B2 DIN EN 12600

Alle unsere Schutzfolien sind offiziell von der MPA-NRW-Behörde in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, zertifiziert. Die Splitterschutzfolien wurden nach dem Prüfverfahren EN12600 / DIN EN 356 getestet. Es wurden mehrere Tests durchgeführt, damit die verschiedenen Schutzfolien in mehrere Klassen zertifiziert werden können. Der Anti-Splitterfolie hat die Klassifizierung 2B2 DIN zuerkannt bekommen. Diese Klassifizierung bestätigt, dass Glas (auf das die Splitterschutzfolie aufgebracht wurde) im Falle eines Glasbruchs sicher zusammenbleibt. Die einbruchhemmende Folie (QS7) hat die gleiche DIN-Klassifizierung 2B2 erhalten. Die Explosionsschutzfolie (QE12) wurde auf eine andere Weise geprüft, und zwar nach der Methode DIN EN 356. Die Explosionsschutzfolie hat die Prüfung bestanden und die Klassifizierung EN 356 P2A erhalten.

Splitterschutzfolie ist für alle Flachglasarten geeignet

Schutzfolie kann auf fast allen Glasarten angebracht werden. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wo keine Splitterschutzfolie angebracht werden kann. Die Splitterschutzfolie ist eine steifere Foliet, die sich nicht nach einer unebenen Glasoberfläche formen lässt. Beispiele für unebene Glasoberflächen sind: gemustertes Glas, Drahtglas, Buntglas und emailliertes Glas. Abgesehen von den oben erwähnten Ausnahmen kann die Schutzfolie auf allen Flachglasarten angebracht werden. Flachglas bedeutet, dass die Glasoberfläche glatt bzw. eben ist, wie bei Einfachglas, Doppelglas und Wärmeschutzglas. Die Splitterschutzfolie ist transparent und hat keine Wärmeschutzwirkung, d. h. Sie können die Schutzfolie auch auf der Innenseite von WSG-, WSG+-, WSG++- und WSG+++ anbringen. Die zwischen Wärmeschutzfolie verarbeitete Beschichtung hat keinen Einfluss auf die Schutzfolie, sodass die Gefahr eines thermischen Bruchs ausgeschlossen ist.

Der praktische Nutzen der Schutzfolien:

Die Vorteile der Schutzfolien auf einen Blick:
• Schutzfolie sorgt für ein sichereres Arbeits- und Lebensumfeld;
• Die Splitterschutzfolie ist transparent und daher nicht sichtbar;
• Glasscherben lösen sich bei einem Glasbruch nicht;
• Splitterschutzfolie ist offiziell zertifiziert;
• Leicht mit einem Hochleistungsrakel anzubringen.

Splinterschutzfolien können problemlos nach Maß bestellt werden

Durch unser einzigartiges Nach-Maß-Modul können Sie die Schutzfolie nach Maß bestellen. Sie können die Abmessungen Ihres Fensters eingeben und sehen sofort den Preis für die Splitteschutzfolie. Wir haben dieses Nach-Maß-Modul entwickelt, um Ihnen die Arbeit abzunehmen. Sie können die Abmessungen Ihres Fensters auf den Millimeter genau eingeben. Die beste Methode zum Messen Ihres Fensters ist von Dichtungsrand zu Dichtungsrand. Sie müssen keine Spannen oder ähnliches eingeben. Nachdem Sie Ihre individuelle Bestellung erhalten haben, können Sie sofort mit dem Anbringen der Schutzfolie beginnen. Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie eine deutliche Klebeanleitung, die Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie die Splitterschutzfolie anbringen. Wir empfehlen immer, Ihrer Bestellung einen Hochleistungsrakel beizufügen. Der Hochleistungsrakel vereinfacht die Anbringung der Schutzfolie erheblich. Möchten Sie lieber ein Standardformat bestellen? Auch das ist möglich! Auf der Registerkarte „Standardformat" können Sie ein Standardformat auswählen. Sie können die Folie selbst mit einem Abbrechmesser zuschneiden.

iDEAL PayPal MasterCard Visa Bancontact Maestro Belfius American Express Giropay EPS KBC Klarna Pay Later Cartes Bancaires SOFORT Banking
Mein Konto
You are not logged in. Log in to make use of all the benefits. Or create an account now.
Sprache
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Menu
Suchen
Search suggestions
Keine Produkte gefunden...
Filter
Preis
Sortieren
Marken
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »