Scalasol® Sonnenschutzfolie | SPM50 | Leicht getönt durchsichtig / Spiegelfolie
Sonnenschutzfolie | SPM50 | Leicht getönt durchsichtig / Spiegelfolie
€18,99
Loading..
Scalasol®

Sonnenschutzfolie | SPM50 | Leicht getönt durchsichtig / Spiegelfolie

  • Leicht getönt, von außen gespiegelt
  • 50% Reduzierung der Sonnenwärme
  • Einfach anzuwenden (Innenmontage)
Auf Lager
€18,99
Produktbeschreibung

Sonnenschutzfolie SPM50 mit leichtem Spiegeleffekt

Sonnenschutzfolie ist die Lösung gegen Sonneneinstrahlung. Die Hitzeschutzfolie besteht aus mehreren Schichten, die die Sonnenwärme reflektieren und so verhindern, dass sie in den Raum durchdringt. Die Wärmeschutzfolie hat einen leicht reflektierenden Effekt und passt daher gut in jedes Interieur. Die SPM50 (leicht reflektierend) ist kaum zu sehen, blockt aber bis zu 55 % der Sonnenwärme ab. Dies schafft ein sehr angenehmes Arbeits- und Lebensumfeld. Die SPM50 hält nicht nur lästige Hitze ab, sondern bietet auch 99 % Schutz vor schädlichen UV-Strahlen. Schädliche UV-Strahlung sorgt u. a. für die Verfärbung Ihrer Inneneinrichtung. Die SPM50 hat daher eine Doppelfunktion. Die SPM50 ist am wenigsten reflektierende Sonnenschutzfolie in unserem Sortiment. Aufgrund des leicht reflektierenden Effekts der SPM50 ist diese Folie ideal, wenn Sie spiegelnde Sonnenschutzfolie auf subtile Weise anbringen möchten.

Anwendungen Wärmeschutzfolie leicht reflektierend

Die Wärmeschutzfolie SPM50 mit leicht reflektierendem Effekt wurde speziell entwickelt, Sonnenwärme abzuhalten. Die Folie ist aufgrund ihrer leichten Tönung auf dem Glas kaum sichtbar. Damit ist die Folie auch geeignet zum Beispiel für ein monumentales Gebäude. Neben dem Wärmeschutz bietet die SPM50 auch eine 47%ige Reduzierung der Blendwirkung. Dies verbessert die Sicht auf z. B. Computerbildschirme, Fernseher und Tablets, ohne störende Blendung auf dem Bildschirm. Die Hitzeschutzfolie ermöglicht eine Lichtdurchlässigkeit (LTA) von 47 %. Dies ist sehr hoch, verglichen mit dem Sonnenschutz von 55 %. Die Lichtdurchlässigkeit gibt an, wie viel Licht nach dem Auftragen der SPM50 noch durch das Glas dringt. Die Sonnenschutzfolie bietet optimalen Wärme- und UV-Schutz. Die SPM50 ist von innen leicht getönt und von außen leicht reflektierend. Bei SPM50 handelt es sich um eine Innenfolie, was bedeutet, dass diese Wärmeschutzfolie auf der Innenseite des Glases angebracht werden muss.

Die praktischen Vorteile der leicht getönten Folie SPM50

Die Vorteile auf einen Blick:
• Die SPM50 Hitzeschutzfolie bietet bis zu 55 % Wärmeschutz;
• Verleiht ein luxuriöses Aussehen, da der SPM50 leicht reflektierend ist;
• SPM50 Sonnenschutzfolie bietet nicht nur Wärmeschutz, sondern auch eine 47%ige Blendreduzierung;
• Verhindert die Verfärbung Ihrer Innenausstattung durch schädliche UV-Strahlung (99 %);
• Die SPM50 ist leicht selbst anzubringen.

SPM50 Hitzeschutzfolie nach Maß, Standard oder per Rolle bestellen

Durch unser einzigartiges Nach-Maß-Modul können Sie die SPM50 Folie auch nach Maß bestellen. Sie finden diese Option unter der Registerkarte „Nach Maß". Sie können die SPM50 bis auf den Millimeter genau bestellen. Möchten Sie die SPM50 Wärmeschutzfolie lieber in einem Standardformat bestellen? Das ist über die Registerkarte „Standardformat“ möglich. Wenn Sie ein großes Projekt haben und SPM50 pro Rolle bestellen möchten, können Sie dies über die Registerkarte „Ganze Rolle" tun. Die Registerkarten sind auf dieser Produktseite zu finden.

Befestigung Fensterfolien

Die Folie lässt sich mithilfe der mitgelieferten Klebeanleitung leicht selbst anbringen. Diese Klebeanleitung erklärt Schritt für Schritt, wie die Wärmeschutzfolie angebracht wird. Ein unverzichtbares Werkzeug für die perfekte Anbringung der Fensterfolie ist der Filzrakel. Mit dem Filzrakel können Sie die Feuchtigkeit unter der Folie herausstreichen. Die SPM50 muss auf der Innenseite von Einfach- oder Doppelverglasungen (ohne Beschichtung, Wärmeschutzglas) angebracht werden.

Hinweis: Haben Sie Wärmeschutzglas? Wenn es sich um Wärmeschutzglas (Low-E) handelt, dürfen Sie die (SPM50) Sonnenschutzfolie niemals auf der Innenseite anbringen. Das liegt daran, dass Wärmeschutzglas eine Metallbeschichtung enthält, die sich nicht gut mit Sonnenschutzfolie verträgt. Dies führt häufig zu einem thermischen Bruch im Glas. Bei Wärmeschutzglas muss die Hitzeschutzfolie auf der Außenseite des Glases angebracht werden. Das Risiko eines thermischen Bruchs wird dadurch vermieden. Klicken Sie hier für die Außenversion bzw. „Exterieur“ Variante (SPM50E).

iDEAL PayPal MasterCard Visa Bancontact Maestro Belfius American Express Giropay EPS KBC Klarna Pay Later Cartes Bancaires SOFORT Banking
Mein Konto
You are not logged in. Log in to make use of all the benefits. Or create an account now.
Sprache
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Menu
Suchen
Search suggestions
Keine Produkte gefunden...
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »